SCHULLEITUNGSVERBAND RHEINLAND-PFALZ


"Lebensfreude"
Der SVR in Fortbildung

mit Patricia Küll

siehe hier


Petition des LEB

Wir unterstützen die Petition des LEB (Reiner Schladweiler, Landeselternsprecher RLP) für 7000 zusätzliche Planstellen für Lehrkräfte im System von RLP:

2 Mrd. jährlich mehr für den Bildungsetat von RLP - sofort! - Online-Petition (openpetition.de)


Aktuelles


Liebe Mitglieder des SVR,

die Arbeitsbedingungen für uns Schulleitungen werden immer schwieriger und der Alltag kaum noch zu meistern. Das Tagesgeschäft frisst uns auf und die wichtige Entwicklungsarbeit in der Schule (unsere eigentliche Aufgabe!) bleibt auf der Strecke. 
Auch der SVR verändert sich:
 
Die Arbeit des Vorstandes ist ins Stocken gekommen. Durch das Ausscheiden aus dem Schuldienst sind viele Vorstandskollegen über die Jahre auch aus dem Vorstand ausgeschieden. 
Wir müssen notgedrungen Überlegungen anstellen: Effektives Arbeiten erfordert eine gewisse „WoMenPower“. Ohne einen arbeitsfähigen Vorstand steht die Zukunft des Verbandes auf dem Spiel, was angesichts der täglich eintreffenden Meldungen aus den Schulleitungen über notwendige Reformen ein fatales Signal wäre.

Wir wenden uns daher mit einem Brief an Sie.
Näheres dazu hier... 

 


Der SVR...

- engagiert sich für ein einheitliches Berufsbild "Schulleiter/Schulleiterin"

- stärkt die Stellung der Schulleitungen in Rheinland-Pfalz

- ist Ansprechpartner für Anliegen der Schulleitungen

- wahrt die Interessen gegenüber Ministerium, Schulaufsicht, Behörden, politischen Institutionen...

- pflegt Kontakt zu und Austausch mit Gruppierungen (Gewerkschaften, Verbänden...) mit ähnlichen Zielsetzungen


Neugierig geworden auf die Arbeit des SVR und unsere Anliegen?

Haben Sie Fragen an uns?

Informieren Sie sich - am besten bei einem der Vorstandsmitglieder .